Dorf-Service und Kommunikations-Center

LEADER-Projekt Bewerbung des Interessen-Verein-Uffeln

Der Interessen-Verein Uffeln hat sich im Rahmen der LEADER-Bewerbung des Kreises Steinfurt, Region Tecklenburger Land mit dem Projekt eines Dorf-Service-und Kommunikations-Centers eingebracht.

Was ist LEADER?

LEADER ist ein europäisches Förderprogramm zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Ziel der LEADER-Förderung ist es, die Lebensqualität und die Wirtschaftskraft ländlicher Regionen zu stärken. Bürgerinnen und Bürger kennen die Entwicklungsmöglichkeiten vor Ort am besten. Sie entwickeln Projekte und setzen diese vor Ort um. Die LEADER-Förderquote liegt bei 65%. 35% müssen durch bare und unbare Eigenleistungen eigen finanziert werden.

 

Bewerben muss sich zunächst der Kreis Steinfurt, um als LEADER-Region anerkannt zu werden. Der Interessen-Verein Uffeln beteiligt sich mit dem Projektvorschlag eines Dorf-Service-und Kommunikations-Centers.

Beschreibung des Projektes

Im Rahmen des Projektes wird in Uffeln an zentraler Stelle im Dorf (ehemaliger Lebensmittelladen Horstmann) ein dörfliches Nahversorgungs- und Kommunikationszentrum durch den Interessen-Verein Uffeln eingerichtet und u. a. mit Minijob-Kräften, ggf. Kräften der „Wertarbeit Kreis Steinfurt“ sowie Ehrenamtlichen betrieben.

Hier eine Auswahl von Funktionen, die im Dorf-Service-Center integriert werden:

• Verbesserung der Nahversorgung

Bestell- und Bringdienst für Lebensmittel, Getränke und andere Artikel des täglichen Bedarfs

Konkretes Angebot von ausgewählten Artikeln des täglichen und saisonalen Bedarfs

            Nachbarschaftsservice

• Fahrdienst

• Ehrenamtlicher Reparaturdienst für Fahrräder und Geräte

• Begegnungs- und Kommunikationszentrum

            Betrieb „Café DoSe“:

Betrieb des Café DoSe (Kaffeedose) zu festen Öffnungszeiten mit Verzehrangeboten (Verkauf von alkoholfreien kalten und warmen Getränken, Kuchen, Brötchen pp.). Kein Verzehrzwang, Sozialkontakte sollen ermöglicht und gefördert werden.

            Schwarzes Brett/Tauschbörse

            Infothek

            Kleine Versammlungsstätte

            Treffpunkt für Gruppen (z. B. Senioren, Jugendliche und Kinder)

• E-Bike-Lade-Station

 

Zielgruppen

Das Projekt zielt auf alle Bürger des Dorfes, da es das Dorfleben insgesamt stärken und bereichern soll.

Es ist dazu gedacht, das Leben im Dorf insbesondere für Unterstützungsbedürftige (Senioren, Menschen mit Behinderungen, Kranke pp.) zu erleichtern.

Als Begegnungsstätte (Treffpunkt) soll es insbesondere Jugendlichen und Senioren ein interessantes Angebot für ihre Freizeit machen.

 

Projektkosten

Die Projektkosten belaufen sich für Umbaumaßnahmen, Miete, Lohn und sonstigem für 6 Jahre (= Förderperiode) auf ca. 200.000 €. Nach 6 Jahren wird sich das Projekt soweit etablieren, dass es sich selbst trägt.

 

Wie geht es weiter?

Der Kreis Steinfurt wird sich mit den von den Bürgern eingebrachten Projekten Mitte Februar um eine Zulassung als LEADER-Region beim Umweltministerium in Düsseldorf bewerben. Im Mai fällt die Entscheidung ob der Kreis LEADER-Region wird und Fördermittel zur Verfügung stehen.

Der Interessen-Verein wird Anfang 2015 in Versammlungen über dieses Projekt informieren. Hier und in einer Fragebogenaktion können alle Dorfbewohner eigene Ideen und Wünsche zur Nutzung dieses Dorf-Service-und Kommunikations-Centers einbringen. Gemeinsam wird dieses Projekt für unser Dorf gelingen.

 

 

Blue Flower

Der Vorstand des Interessenverein Uffeln eV anläßlich der Verleihung des Stadtmarketing-Preises 2010 in Ibbenbüren

2018  interessenverein-uffeln   globbersthemes joomla templates