Besenparty- Uffeln macht sauber!

Alljährlich im März ruft die Stadt Ibbenbüren zur Besenparty und alle machen mit. So auch der Ortsteil Uffeln. Unter Federführung des Interessenvereins beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder alle Vereine/Gruppen wie Sportverein, Schützenverein, Fastnacht, die Jägerschaft sowie die J-K-Schule an der Müllsammelaktion. Ein ganzer Container voll Müll wurde abseits der Wege und Strassen gesammelt. Die zahlreichen, großen und kleinen Helfer konnten sich anschließend im Vereinsheim des SV. Uffeln mit einem kleinen Imbiss stärken. Es war wieder eine gelungene Aktion, fragt sich nur wie lange der bereinigte Zustand anhält.

Aiuch die Jüngeren ließen sich nicht lange bitten und packten mit an.

 

Kalkofenfest 2010

Selbst vielen Uffelner Bürgern ist nicht bekannt, dass der Ibbenbürener Ortsteil Uffeln vom 16. Jahrhundert bis zu den Nachkriegsjahren des 20. Jahrhunderts eine Hochburg des Kalkbrennens war. 

Nach Überlieferten Aussagen gab es in der Blütezeit in den 30 er Jahren bis zu 15 Kalköfen. Der Kalk wurde überwiegend als Düngekalk mittels Pferdefuhrwerke, später mit Traktor, ins Emsland geliefert. Der letzte Uffelner Kalkofen ist 1969 erloschen.

Weiterlesen: Kalkofenfest 2010

Blue Flower

Der Vorstand des Interessenverein Uffeln eV anläßlich der Verleihung des Stadtmarketing-Preises 2010 in Ibbenbüren

2018  interessenverein-uffeln   globbersthemes joomla templates