Die Geschichte Uffelns

Uffeln wurde 1350 erstmals urkundlich erwähnt. Hier finden Sie einen geschichtlichen Überblick und einzelne Beiträge zu bestimmten Aspekten der Uffelner Geschichte.


Urkundlich wurde Uffeln 1350 erstmals erwähnt und gehörte zur Grafschaft Tecklenburg. Seitdem hat Uffeln eine wechselvolle Geschichte.

Mehr erfahren…

Neben der Landwirtschaft, dem Sandsteinabbau war aufgrund der vorhandenen Kalksteinvorkommen die Kalkgewinnung ein wichtiger Wirtschaftszweig in Uffeln. 1969 wurde der letzte Kalkofen in Uffeln geschlossen. Fastnacht und Interessen-Verein halten die Erinnerung an die Geschichte wach.

Mehr erfahren…