Ibbenbürener Anzeiger stark gefragt

13. Mai 2022
Mehr Exemplare für Auslagestelle am Pfarrheim

Anfang Februar hatte der IVU mit dem Ibbenbürener Anzeiger vereinbart, dass in Uffeln, am Pfarrheim, eine zentrale Auslagestelle eingerichtet wird. Ca. 25 Exemplare wurden seitdem verlässlich am Freitagvormittag dort abgelegt. Die Nachfrage war anfangs nicht so ausgeprägt, zog im Laufe der letzten Wochen dann doch deutlich an. In jüngerer Zeit wurd edie Nachfrage so stark, dass die Exemplare häufig bereits am Sonntag vergiffen waren.
So haben wir in der vorletzten Woche erneut mit den Vertriebsverantwortlichen des Anzeigers gesprochen und eine größere Lieferung vereinbart. Seit heute werden wöchentlich nun ca. 50 Exemplare dort abgelegt. Da dafür die an der Wand hängende Ablagekiste zu klein ist, steht bis auf Weiteres eine zusätzliche Plastikkiste dort, um den Anzeiger aufzunehmen. Sollte die Nachfrage dauerhaft so hoch bleiben, müsste eine größere Ablagekiste her.

Gerade in der heutigen Zeit mit den deutlich erhöhten Lebenshaltungskosten scheinen die Prospekte mit den Angeboten doch interessant zu sein. Sollte auch diese höhere Anzahl nicht ausreichen, lässt sie sich laut Anzeiger problemlos weiter erhöhen.